Schulbiologiezentrum des Landkreises Marburg-Biedenkopf  

 

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Homepage
und laden Sie ein, unser vielfältiges Angebot kennen zu lernen

 

Einladung zu unserer Fortbildung

"Naturerlebnis Honigbiene"

für Lehrer, Imker und weitere Interessenten.

am 3. Mai 2017 in Bad Nauheim

Thema: Grundlagen der Völkerbearbeitung mit Schülern
- Überwinterung eines Bienenvolkes -

Anmeldungen ab sofort möglich.

 

---------

 

 Zwei NEUE Angebote des Schulbiologiezentrum stehen für Sie und Ihre Gruppen ganzjährig ab sofort bereit.
                          (K)eine Welt ohne Plastik? - ein Workshop für die Sekundarstufen I und II     
                            sowie ein WASSER-Labor für Grundschulen und Kindergärten


Bevor es eng wird, jetzt anmelden für unser Frühjahrsprojekt 
                           DEM FRÜHLING AUF DER SPUR (Termine je nach Witterung ab März)

 

----------

Das Schulbiologiezentrum präsentiert sich auf dem
19. Biedenkopfer Garten- und Pflanzenmarkt am 7. Mai 2017

Unser Mitmach- und Informationsstand steht in diesem Jahr ganz unter dem Motto "Schmetterlinge"
Schmetterlinge sind unter den Insekten die Sympathieträger - bunt und schillernd faszinieren sie Jung und Alt. Und doch gelten 80 % der insgesamt 190 einheimischen Tagfalter als bedroht, denn Schmetterlinge stellen häufig sehr hohe Ansprüche an ihre Umgebung (Quelle: BUND NRW).

An unserem Stand können Kleine und Große die schillernde Welt der Schmetterlinge erleben und ihre Kenntnisse spielerisch erweitern. Es gibt ein spannendes Namensquiz zu den verschiedenen Schmetterlingsarten und ein Schmetterlingsquartett, in dem die Besucher zum Beispiel herausfinden können, welche Raupe Brennnessel mag. Die Futterpflanzen der Raupen und Falter werden ausgestellt und können auch erworben werden. Die kleinen Gäste können einen bunten Schmetterling aus Papier falten und mit nach Hause nehmen.


Die absolute Besonderheit:
Die lebendigen Raupen, Puppen und Schmetterlinge des einheimischen Distelfalters können hautnah betrachtet werden. Anhand der lebenden Tiere kann die Entwicklung anschaulich nachvollzogen werden.
Dies ist in der Natur so kaum möglich - ein AHA-Erlebnis der besonderen Art!

 

 

Kaisermantel                             Tagpfauenauge                           Distelfalter