Inhalt anspringen
Spendenkonto des Landkreises Marburg-Biedenkopf für Hochwasseropfer in den Kreisen Ahrweiler und Rhein-Erft: Überweisungen unter dem Verwendungszweck „Hochwasserhilfe“ an das Konto DE71 5335 0000 0021 0120 92. Mehr...

Nisthilfe für Erdhummeln

Materialien zum Bau eines Erdhummelnests
Erdhummelnest im Beet

Wie ihr unseren Erdhummeln ganz einfach helfen könnt, seht Ihr hier:

In unserem Fall nehmen wir einen Blumentopf als Nisthilfe  - Bauanleitung in 5 Schritten:

Material: Sägespäne, Moos, Hasendraht, Tontopf (Durchmesser mind. 15 cm), Gartenschlauch (Durchmesser mind. 2,5 cm)

  1. Das Loch mit Hilfe von Hammer und Nagel oder Schraubendreher vorsichtig vergrößern, sodass das Schlauchstück hineinpasst. Das ist ein bisschen knifflig, also seid vorsichtig.
  2. Den Schlauch in das Loch stecken. Das Schlauchstück oben mit etwas Moos oder einem Korken verstopfen.
  3. Den Hasendraht in den Topf biegen, sodass die Späne und das Moos im Topf bleiben.4.
  4. Jetzt ist es wichtig, den Topf so zu vergraben, dass die Erdhummeln auch einziehen. Das Erdhummelnest vorsichtig eingraben.

Vielen Dank fürs Teilen

Das könnte Sie auch interessieren

Erläuterungen und Hinweise

Bildnachweise

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Seite Cookies verwendet. Datenschutz